41. Herbstausstellung Kaarster Künstler



Eine Ausstellung der Stadt Kaarst vom 27.11.2015 bis 10.01.2016
in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen

Vernissage am Freitag, 27.11.2015, 19.30 Uhr
Eröffnungsrede zur Vernissage Frau Dr. Ulrike Nienhaus, Bürgermeisterin
Einführung Herr Thomas Janzen (Museen Krefeld)

Teilnehmer: Horst Schuwerack, Gerlind Engelskirchen, Ursula Ringes-Schages, Lilo Jusczyk, Antonia Dombrowsky, Petra Missal, Heike Plohs, Ute Kreutzer-Danstedt, Walter Urbach, Petra Groh, Susanne Gallmann, Maria Höveler, Erika Jörgenshaus, Rose Köster, Rainer Kittel, Birgitt Verbeek, Bettina Bettina Post, Andrea Falkenroth, H. W. Gerresheim, Uli Fern, Nikolaus Rode, Trudi Sommer-Knuppertz, Klaus Büschgens, Karla Tänzer, Gisela Wollersheim, Sabine Eich, Thomas Weiers

 
Öffnungszeiten:
Mo - Mi 9 - 12, 14 - 16 Uhr
Do 9 - 12, 14 - 18 Uhr
Fr 9 -12, So 11 - 17 Uhr
 
Vom 24.12.2015 bis 26.12.2015 und vom
31.12. 2015 - 01.01.2016 bleibt die Galerie geschlossen.

Matineé und Finissage Sonntag, 10.01.2016  12 - 14 Uhr
_________________________________________________

1. Kaarster KunstSommer 
Samstag, 29. August 2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr

22 Künstlerinnen und Künstler laden zu einem Fest der besonderen Art ein. 

Auf den beiden Grünflächen zwischen dem Kaarster Rathaus und
dem Maubiscenter werden neben vielen Aktionen die neusten Arbeitender
der Kaarster Künstler präsentiert.

Gezeigt werden nicht nur „Arbeiten in der Mappe“, sondern auch
Bauminstallationen, Skulpturen, Keramiken, Bildpräsentationen, kinetische Objekte, LandArt und eine Kunstrallye. Musikalisch wird der Kunstsommer begleitet durch das Trio des Kaarster Gitarristen Ralph Herrnkind und die Kaarster Gruppe „Durch & Durch“. Kulinarisches bieten die Weinhandlung „Travigne“, die rollende „Kaffeebar Tüt-Tüt“ und das Suppenmobil Paul e.V. an.

Begrüßung durch den Schirmherrn

Bürgermeister Franz-Josef Moormann um 11 Uhr.

________________________________________

6./ 7.12. 2014  - Aktion "Das kleine Format / Kunst kommt aus der Tüte"
Spekulatiusmarkt Büttgen und Rathausgalerie in Büttgen

  Mit der Aktion "Das kleine Format / Kunst kommt aus der Tüte" beteiligen sich 21 Kaarster Künstler am Spekulatiusmarkt und in der Rathausgalerie in Büttgen. 
Die Öffnungszeit am Samstag, den 6.12. ist von 13-21 Uhr, am Sonntag, den 7.12. von 11-20 Uhr. 
 
Angeboten wurde das neugestaltete Poster (Größe: DIN A1) und das Sonder-briefmarkenheft anläßlich der 40. Herbstausstellung der Kaarster Künstler ( www.kaarsterkuenstler.de). 
_______________________________________________________

 
 

Sonderbriefmarken zum Jubiläumsjahr
40. Herbstausstellung KAARSTER KÜNSTLER

Die Stadt Kaarst gibt mit großzügiger Unterstützung der Sparkasse Neuss ein Briefmarkensonderheft zur 40-jährigen Tradition der Ausstellungen der Kaarster Künstler und damit auf eine eigene Galerietätigkeit heraus.

Die Idee selbst kommt dabei aus der Kaarster Künstlerschaft, die mit der damaligen Künstlersprecherin Helga Weidenmüller und den heutigen Künstlersprecherinnen Gerlind Engelskirchen und Ursula Ringes-Schages in zahlreichen Gesprächsrunden mit den Künstlern und dem Kulturbereich die Aktionen zum Jubiläumsjahr entwickelt haben. Entworfen wurde das Briefmarkenheft  gemeinsam von Paul Effert (Briefmarkendesigner) und Horst F. Rumpel (Grafikdesigner). Es hat eine Auflage von 500 Stück, wobei 300 in den freien Verkauf gehen. 200 Hefte werden von der Stadtverwaltung bzw. von Bürgermeister Franz-Josef Moormann für besondere Anschreiben genutzt.

Das Briefmarkenheft besteht aus einem Markenblock von 10 selbstklebenden Briefmarken mit 5 verschiedenen Motiven im Wert von jeweils 62 Cent (aktueller Portowert ab 01.01.2015)

Die Sonderbriefmarken sind bedruckt mit dem Kaarster Künstler-Logo und dem Hinweis auf den Anlass der Herausgabe. Die Marke hat unbeschränkte Gültigkeit und ist frei verkäuflich.
Das Sonderbriefmarkenheft ist zum Preis von 10,- Euro an folgenden Stellen zu erwerben:

Verkaufsstellen:

·       Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst an der Infotheke
·       Buchhandlung Esser, Rathausarkaden, Am Neumarkt 1, 41564 Kaarst
·       Buchhandlung am Maubishof, Maubishof 20, 41564 Kaarst
·       Buchhandlung Arche in Büttgen, 41564 Kaarst, Robert-Grootens Platz 3
·       Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst an der Infotheke
·       bei den Künstlersprecherinnen Gerlind Engelskirchen, Tel. 602917 und
        Ursula Ringes-Schages, Tel. 63630
·       in der Herbstausstellung in der Städtischen Galerie Kaarst in Büttgen, Rathausplatz 23,
        41564 Kaarst, sonntags von 11 - 17 Uhr
·       auf dem Spekulatiusmarkt in Büttgen am 6./7.12.2014 am Stand der Kaarster Künstler
·       Sparkasse Neuss, Filiale Büttgen, Robert-Grootens-Platz 2-4
·       Sparkasse Neuss, Filiale Vorst, Antoniusstr.1-3
·       Sparkasse Neuss, Filiale Holzbüttgen, Kaarster Str.41

 

  • 40. Herbstausstellung Kaarster Künstler
    28.11.2014 - 11.01.2015 in der Städtischen Galerie Kaarst-Büttgen
    Vernissage: 28.11.2014 um 19.30 Uhr
    Einführung: Frank Schablewski
    Begleitprogramm: Das Hip-Hop-Ensemble vom Kulturforum Alte Post tritt auf  (4 Tänzerinnen und Tänzer) mit Ausschnitten aus der neuen Produktion "Dialog", welche im Januar 2015 in der Alten Post Premiere hat.

    Matinée und Finissage mit Vorführung: Sonntag, 11.01.2015 von 12 - 14 Uhr. Es findet ein Auftritt von der Impro-Theater-Gruppe "Improfrittiert" statt, Infos unter: www.improfrittiert.de



    Folgende Künstler aus Kaarst sind von der Jury angenommen und stellen aus:

    Klaus Büschgens, Iris Bolz, Antonia Dombrowsky, Andrea Falkenroth, Gerlind Engelskirchen, Ingo Willpütz, Heike Plohs, Bettina Post, Ursula Ringes-Schages, Uli Fern, Susanne Gallmann, H.W. Gerresheim, Petra Groh, Maria Höveler, Erika Jörgenshaus, Lilo Jusczyk, Rainer Kittel, Rose Köster, Andreas Kowlowski, Ute Kreutzer-Danstedt, Petra Missal, Moni Müller, Volkmar Pferdmenges, Nikolaus Rode, Arianne Ruppel, Horst Schuwerack, Helga Weidenmüller, Walter Urbach, Birgitt Verbeek

 

39. Herbstausstellung Kaarster Künstler 2013
Eine Ausstellung der Stadt Kaarst
Ort: Städtische Galerie im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst

Eröffnung: 29.11.2013
Dauer der Ausstellung: 29.11.2013 - 12.01.2014
Einführung: Ute Kaldune, Kunsthistorikerin
Juroren: Dr. Krausch, Ute Kaldune, Jürgen Gromoll
Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Ada Blochwitz - Klaus Büschgens - Gerlind Engelskirchen - Uli Fern - Heike Flint - Susanne Gallmann - H.W.Gerresheim - Petra Groh - Maria Höveler - Erika Jörgenshaus-Borgmann - Lilo Jusczyk - Rainer Kittel - Trudi Knuppertz-Sommer -Rose Köster - Beate Palmen - Volkmar Pferdmenges - Heike Plohs - Ute Kreutzer-Danstedt - Petra Missal - Volkmar Pferdmenges - Heike Plohs - Bettina Post - Ursula Ringes-Schages - Nicolaus Rode - Ariane Ruppel - Horst Schuwerack - Karla Tänzer - Andreas Thumm - Birgitt Verbeek 
Künstlercafé und Finissage: Sonntag, 12.01.2014, 16 - 18 Uhr

 




 

38. Herbstausstellung Kaarster Künstler 2012
Eine Ausstellung der Stadt Kaarst
Ort: Städtische Galerie im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst

Eröffnung: 23.11.2012
Dauer der Ausstellung: 23.11.2012 - 13.01.2013
Einführung: Gabriele Uerscheln, Kunsthistorikerin
Juroren: Julia Breithaupt, Dr. Annette Hohenlohe, Ute Kaldune
Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Ada Blochwitz - Klaus Büschgens - Antonia Dombrowsky - Gerlind Engelskirchen - Uli Fern - H.W.Gerresheim - Dr.Ulrich Fritsch - Giesela Fritze - Petra Groh - Maria Höveler - Lilo Jusczyk - Rose Köster - Ute Kreutzer-Danstedt - Petra Missal - Volkmar Pferdmenges - Heike Plohs - Gabriele Schliep - Horst Schuwerack - Robert Stefanski - Karla Tänzer - Walter Urbach - Birgitt Verbeek - Helga Weidenmüller - Giesa Wollersheim
Künstlercafé und Finissage: Sonntag, 13.01.2013, 16 - 18 Uhr

 


 

Eine Dokumentation der Herbstausstellung 2011/2012 als PDF-Download.
Das Herunterladen der Datei kann einige Zeit dauern.
 

37. Herbstausstellung Kaarster Künstler 2011
Eine Ausstellung der Stadt Kaarst
Ort: Städtische Galerie im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst

Eröffnung: 27.11.2011
Dauer der Ausstellung: 27.11.2011 - 15.01.2012
Einführung: Ute Kaldune, Kunsthistorikerin
Juroren: Julia Breithaupt, Dr. Annette Hohenlohe, Ute Kaldune
Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Ada Blochwitz - Iris Bolz - Klaus Büschgens - Antonia Dombrowsky - Regina Engelbrecht - Gerlind Engelskirchen - Gisela Fritze - Susanne Gallmann - Petra Groh - Walter Gerresheim - Gottfried Heimrich - Ulla Helmke - Christine Hoffmann - Maria Höveler - Erika Jörgenshaus - Lilo Jusczyk - Rainer Kittel - Rose Köster - Ute Kreutzer-Danstedt - Petra Missal - Moni Müller - Ferdinand Nilgen - Beate Palmen - Volkmar Pferdmenges - Heike Plohs - Bettina Post - Ursula Ringes-Schages - Arianne Ruppel - Andreas Salmon - Wilhelm Schiefer - Horst Schuwerack - Robert Stefanski - Karla Tänzer - Birgitt Verbeek - Georg Worecki.
Künstlercafé und Finissage: Sonntag, 15.01.2012, 16 - 18 Uhr
Auftritt Utz-Peter Greis und Jan Wiegand
Ermittlung der Gewinner des Preisausschreibens und Verlosung der Gewinne
Führung und Workshop für Kinder von 6 bis 10 Jahren:
05.01.2012, 10 - 12 Uhr und 14.30 - 16.30  
"Wir machen Druck"
mit den Künstlerinnen Ursula Ringes-Schages, Bettina Post, Antonia Dombrowski, Helga Weidenmüller und Gerlind Engelskirchen. (ausgebucht)
Führung und Workshop für Schulklassen:
11./12.01.2012
 (ausgebucht)
Wir danken der Firma Boesner/Düsseldorf für ihre großzügige Materialspende.

Dokumentation der 37. Herbstausstellung Kaarster Künstler erhältlich!
Die Broschüre enthält ausser farbigen Abbildungen aller ausgestellten Arbeiten eine Übersichtsseite u.a. mit den Namen der teilnehmenden Künstler, Veranstaltungen rund um die Ausstellung wie Führungen und Workshops für Kinder,  Programm der Finissage. Die 44-seitige Dokumentation ist für 8 Euro erhältlich:

1.)  im Kulturbereich der Stadt Kaarst, Rathaus, Am Neumarkt,
(Telefon 02131/987 – 227 Frau Kraus)
2.)  in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen,
Sonntags 11 – 17 Uhr,
3.) und über die Künstlersprecherinnen Gerlind Engelskirchen (02131 – 602917) und Helga Weidenmüller (0170 245 44 24)

 


 

Eine Dokumentation der Herbstausstellung 2010/2011 als PDF-Download.
Das Herunterladen der Datei kann einige Zeit dauern.

An der 36. Herbstausstellung, die vom 28.11.2010 bis 16.01.2011 präsentiert wurde, nahmen teil:
Ada Blochwitz - Klaus Büschgens - Antonia Dombrowski - Gerlind Engelskirchen - Andrea Falkenroth - Uli Fern - Susanne Gallmann - H. W. Gerresheim - Petra Groh - Gottfried Heimrich - Ulla Helmke - Christine Hoffmann-Kremers - Erika Jörgenshaus-Borgmann - Lilo Jusczyk - Rainer Kittel - Rose Köster - Ute Kreutzer-Danstedt - Petra Missal - Marwine Neumayer - Susanne Nielsen - Volkmar Pferdmenges - Bettina Post - Ursula Ringes-Schages - Nikolaus Rode - Stephan Runge - Arianne Ruppel - Andreas Salmon - Wilhelm Schiefer - Christina Schmetzke - Horst Schuwerack - Robert Stefanski - Karla Tänzer - Birgitt Verbeek - Helga Weidenmüller - Kuno Weingärtner - Ingo Willpütz - Gisela Wollersheim - Georg Worecki - Dorothea Zocholl.

 


 

Eine Dokumentation der Herbstausstellung 2009/2010 als PDF-Download.
Das Herunterladen der Datei kann einige Zeit dauern.

An der 35. Herbstausstellung, die vom 29.11.2009 bis 17.01.2010 präsentiert wurde, nahmen teil:
Ada Blochwitz - Klaus Büschgens - Antonia Dombrowsky - Gerlind Engelskirchen - Andrea Falkenroth - Uli Fern - Susanne Gallmann - H.W. Gerresheim - Gottfried Heimrich - Christine Hoffmann-Kremers - Erika Jörgenshaus-Borgmann - Lilo Jusczyk - Christa Kolling - Hans Köllges - Rose Köster - Elisabeth Kurschildgen - Rüdiger Mönnikes - Susanne Nielsen - Volkmar Pferdmenges - Bettina Post - Ursula Ringes-Schages - Arianne Ruppel - Wilhelm Schiefer - Horst Schuwerack - Robert Stefanski - Karla Tänzer - Birgitt Verbeek - Helga Weidenmüller - Sibylle Wiegand - Georg Worecki - Dorothea Zocholl.


 

Eine Dokumentation der Herbstausstellung 2008/2009 als PDF-Download.
Das Herunterladen der Datei kann einige Zeit dauern.

An der 34. Herbstausstellung, die vom 30.11.2008 bis 11.01.2009 präsentiert wurde, nahmen teil:

Volker Bernhardt - Ada Blochwitz - Iris Bolz - Klaus Büschgens - Antonia Dombrowsky - Paul Effert - Gerlind Engelskirchen - Uli Fern - Susanne Gallmann - H.W. Gerresheim - Gottfried Heimrich - Christine Hoffmann-Kremers - Erika Jörgenshaus-Borgmann - Lilo Jusczyk - Hans Köllges - Christa Kolling - Andreas Koslowski - Rose Köster - Ute Kreutzer-Danstedt - Elisabeth Kurschildgen -  Gerda Kux-Sieberath - Renate Linnemeier - Rüdiger Mönnikes - Marwine Neumayer - Susanne Nielsen - Volkmar Pferdmenges - Angela Ponzonetto - Bettina Post - Christoph Rehlinghaus - Ursula Ringes-Schages - Horst F. Rumpel - Arianne Ruppel - Werner Scheter - Wilhelm Schiefer - Horst Schuwerack - Erika Angelika Sturm-Bettin - Karla Tänzer -  Walter Urbach - Birgitt Verbeek - Helga Weidenmüller - Sibylle Wiegand - Georg Worecki

Juroren: Theodor Janisch, Ute Kaldune und Jutta Saum
Einführungsrede: Jutta Saum, Kunsthistorikerin